*
text - tapeten sind flüssig
blockHeaderEditIcon

Tapeten sind heute flüssig und super einfach in der Anwendung

    Tapezieren kann jeder!

    Neuer Look dank ökologischen Grundmaterialien

    Ausmessen, Zuschneiden, Einkleistern:

    Die Renovierung des eigenen Heims kann sich als echte Nervenprobe entpuppen. Vor allem ungeübte Handwerker lernen schnell die Tücken des exakten Ausmessens, Wand markieren und Tapetenbahnen vorschneiden kennen.

    Ist der Kleister oder die anschließend aufgetragene Farbe dann erst einmal auf dem Fußboden oder Fenster, lässt sich das Material nur schwer wieder entfernen. Noch ärgerlicher wird es, wenn die mühsam angebrachte Wandverzierung, sich nach dem Anbringen wellt oder sogar ganz von der Wand abfällt. 

    Eine leichte und unkomplizierte Verarbeitung, ganz ohne Schere und Ausmessen, garantiert die Wema-Flüssigtapete.

    Aufwändige Arbeiten entstehen erst gar nicht, weil die mit Wasser und Kleister befeuchteten Baumwollflocken einfach auf die Wand aufgezogen werden.

    Sie verflechten sich dabei automatisch ineinander, ohne eine einzige sichtbare Naht. Die Flüssigtapete ist durch das Ineinandergreifen der Baumwollflocken äußerst elastisch, was sich vor allem bei rissanfälligen Wänden und Decken bemerkbar macht. Sollte es doch dazu kommen, dass ein Riss entsteht, so kann man diesen selbst nach Jahren mit ein paar Handgriffen und etwas Wasser wegzaubern.

    Hierzu feuchtet man die Tapete mehrfach mit einem Wassersprüher an. Durch ein leichtes Verziehen der Fasern, werden Risse und Löcher spurlos ausgebessert. Auch Unebenheiten von bis zu zwei Millimetern werden mühelos überdeckt. Faserrückstände an Fenstern, Türrahmen oder Böden lassen sich ohne Rückstände mit einem feuchten Tuch entfernen.

    Mit den weichen Baumwollflocken erhält nicht nur ein neuer trendiger Look in die Wohnung Einzug, sondern auch Behaglichkeit in Harmonie mit der Natur.

    Weitere Informationen zur benutzerfreundlichen Heimwerker-Tapete können Sie hier kostenfrei anfordern:


     

    Badrenovierung mit WEMA

    Tapete fürs Bad

    Flüssigtapete sorgt für mehr Klarheit 

    Die „Tapete aus dem Beutel“, wie Flüssigtapete auch gerne genannt wird, hat viele Vorteile. Neben ihrer einfachen Verarbeitung selbst in kniffligen Ecken lässt sie sich auch besonders leicht reparieren. Bei Schäden können die betroffenen Stellen nach Jahren noch einfach eingeweicht und neu verstrichen werden. Selbst ungeübte Heimwerker können so ihre Wand schnell und unkompliziert verkleiden, verschönern und ausbessern.

    Durch ihre hohe Lebensdauer von 15 bis 20 Jahren verursacht die Flüssigtapete im Vergleich zu herkömmlichen Papiertapeten darüber hinaus weniger Kosten. Neben stark beanspruchten Bereichen wie dem Treppenhaus hat sich die Flüssigtapete von WEMA auch im Badezimmer bewährt. 

    Badrenovierung mit WEMAWas auf den ersten Blick abwegig erscheint, macht bei näherer Betrachtung doch Sinn. Denn anders als herkömmliche Tapeten leiden Flüssigtapeten nicht unter der feuchten Atmosphäre im Bad. Ganz im Gegenteil. Das aus Textilfasern, Baumwolle, Seide, Klebemittel und Wasser bestehende Gemisch nimmt den beim Duschen und Baden entstehenden Dunst einfach auf und gibt ihn im Laufe der Zeit langsam wieder ab.

    Beschlagene Spiegel und feuchte Fliesen sowie Ablageflächen gehören so der Vergangenheit an. Darüber hinaus erlauben über 100 verschiedene Varianten und Farben kreative Gestaltungsfreiheit und verleihen dem Bad ein individuelles Design. Mit ein wenig Übung lassen sich auch Bordüren und aufwendige Muster auf die Wand zaubern.

    Die Verarbeitung ist im Bad genauso simpel wie im Wohnbereich und Treppenhaus. Einfach das trockene Gemisch unter Zugabe von Wasser und Klebemittel anrühren und mit einer Kunststoffkelle gleichmäßig auf der Wand verstreichen, fertig! Nach circa zwei bis drei Tagen ist die Tapete trocken und voll beanspruchbar.

    Weitere Informationen und ein anschaulicher Demofilm mit praktischen Tipps für die Verarbeitung sind unter www.fluessigtapete-tv.de erhältlich.
     

    Ohne Ansätze und Stöße tapezieren

    Rissfreie Tapete im Dachausbau

    Die leichte Verarbeitung der WEMA Flüssigtapete ermöglicht es, ohne Ansätze und Stöße zu arbeiten. Die WEMA Flüssigtapete lässt sich ohne Zeitdruck ganztätig verarbeiten. Ohne Zuschneiden, Abmessen oder Kleistern. Sollte die WEMA Flüssigtapete etwas trockener werden, einfach einwenig Wasser hinzugeben und kurz durchrühren.

    Nahtlose Wand- oder Deckenflächen ohne sichtbare Stöße - das lästige Ausmessen, Zuschneiden und Einkleistern entfällt. Kleinste Flächen, Ecken und Rundungen gehen nahtlos ineinander über. Faserrückstände an Fenster-/ Türrahmen und Böden sind rückstandslos mit einem feuchten Tuch zu entfernen.

    Durch das Ineinandergreifen der Baumwoll-/Naturflocken ist die WEMA Flüssigtapete sehr elastisch, die sich besonders im Dachausbau, Altbau oder bei rissanfälligen Wänden sehr bemerkbar macht. Leichte Unebenheiten von 1 - 2 mm werden mühelos überdeckt. Die WEMA Flüssigtapete ist nicht auf Spannung wie beispielsweise ein Rauputz, sondern sehr flexible und biegsam.

    Sollte es doch mal dazu kommen, dass Risse entstehen, so können Sie diese selbst nach Jahren mit wenig Aufwand reparieren. Nach mehrmaligem Anfeuchten mit einem Wasser Sprüher weicht die WEMA Flüssigtapete wieder an. Durch ein leichtes Verziehen der Fasern werden Risse, Löcher oder Beschädigungen spurlos geschlossen/ausgebessert.

    Die Anwendung der WEMA Flüssigtapete im Treppenhaus, Flur oder Dachausbau macht sich somit nach kürzester Zeit bezahlt!

    WEMA Flüssigtapete ist schmutz- & staubabweisend und erlaubt ein Umgestalten des Raumes - wie z.B. von Bilder oder Dekorationen - ganze ohne Staubränder.

    Egal in welchem Raum, egal welche Beanspruchung: zur normalen Papiertapete können Sie immer von einer doppelt bis dreifach längeren Lebensdauer ausgehen.

    Die Schicht von ca. 1 mm WEMA Flüssigtapete entspricht einer Isolierung von ca. 1 mm Styropor. Die WEMA Flüssigtapete ersetzt somit die herkömmliche Styroportapete und reduziert die Kältestrahlung von Außenwänden.

    Gestalten Sie fühlbar weiche und warme Wände.

    Nutzen Sie die kostenfreie Beratung: Telefon 09545 - 44 18 10

     

    Die Kinder sind total begeistert

    Vom Interessenten zum WEMA Referenzkunden!

    So wünschen wir es uns und setzen alles daran, dass auch Sie wie Familie L. aus dem Coburger Land sich in Ihrer Wohnumgebung so richtig wohl fühlen können.

     

    Familie L. lernte unsere Produkte auf der Baumesse in CO kennen. Nach einer kurzer WEMA Präsentation erkannten Sie die einzigartigen Vorteile unserer Flüssigtapete. Gerade die Atmungsaktivität sowie die Rissüberbrückung zeigten dem erst skeptischen Renovierer einen Problemlöser auf. Als Besitzer eines schönen Einfamilien Hauses und eines bewohnten Dachgeschosses sahen Sie Jahr für Jahr die Rissbildung in Ecken und Kanten des Dachstuhles. Die bisherigen Lösungen wie Rauhfaser oder Fließtapeten zeigen nach spätesten einem Jahr wieder unschöne Rissbildungen. 

    Und damit ist jetzt Schluß! 

    WEMA Flüssigtapete ist elastisch und rissüberbrückend, es lösen sich keine Nähte und Stöße. Haarrisse bis zu 1 mm werden bedenkenlos abgedeckt. Sollte dennoch ein größerer Riss entstehen, lässt sich WEMA selbst nach Jahren durch mehrmaliges nassmachen, abweichen und wieder schließen.

    Zudem sorgt die hoch atmungsaktive Beschichtung aus Baumwolle-& Naturfasern für ein gesundes Raumklima. 

    Genau diese Gründe bewegten Familie L. zum Entschluss, mit WEMA erst das eigene Schlafzimmer und nach einem Jahr die Kinderzimmer von Sohn und Tochter zu gestalten.

    Unser Raumdesigner hatte Sie vor Ort in Farbe und Design beraten, sodass jeder Raum auf die jeweiligen Wünsche abgestimmt wurde. 

    Familie L. aus dem Raum Coburg bedankt sich mit Bilder der beiden neuen Kinderzimmer, sowie einem Referenzscheiben.

    kizi02.jpg
    kizi03.jpg
    kizi04.jpg
    kizi05.jpg
    kizi06.jpg
    kizi07.jpg
    kizi08.jpg
    kizi09.jpg
    referenz-kizi.jpg

     

    Gerne gestalten wir auch Ihre Räume, damit Sie sich wie Familie L. So richtig wohlfühlen können. 

    Weitere Ideen zur Gestaltung finden Sie auf unserer Online-TV Seite 

    www.fluessigtapete-tv.de

    Tapete für die Ewigkeit

    Mit Flüssigtapete auch knifflige Ecken mühelos tapezieren

    Tapezieren ist mühsam und zeitaufwendig, das werden die meisten, die es bereits versucht haben, bestätigen. Besonders ärgerlich ist es, wenn nach all der Mühe schon in kurzer Zeit Risse und Flecken zum erneuten Tapezieren zwingen. Die am meisten beanspruchte Stelle im Haus oder Mietshaus ist gleichzeitig auch die, die sich am schwierigsten tapezieren lässt:

    Die Rede ist vom Treppenhaus. Das tägliche Auf und Ab der Bewohner hinterlässt mit der Zeit Spuren. Also alles wieder runter und neu tapeziert? Mit der WEMA Flüssigtapete fallen Verarbeitung und Reparaturarbeiten deutlich einfacher aus. Selbst ungeübte Hobbyhandwerker sind im Nu mit dem Verkleiden und Verschönern ihrer Wand fertig, und das Ergebnis ist einfach immer überzeugend.

    Spätestens am Treppenhaus erkennt man, ob Profis oder Anfänger beim Tapezieren am Werk waren. Das gilt zumindest für herkömmliche Tapetenbahnen. In flüssiger Form ist die Anbringung selbst in kniffligen Ecken kinderleicht.

    Im ersten Schritt wird das trockene Gemisch aus Textilfasern, Baumwolle, Seide und Klebemitteln unter Zugabe von warmem Wasser zu einer dickflüssigen Masse angerührt. Diese trägt der Anwender mit einer Kunststoffkelle gleichmäßig auf die Wand auf, und nach circa zwei bis drei Tagen ist die Tapete trocken und voll beanspruchbar.

    Die flüssige Konsistenz erlaubt es, selbst schwer zugängliche und unpraktische Ecken, Kanten und Wölbungen mühelos und sauber zu tapezieren. Auch kreative Muster und Bordüren lassen sich mit ein wenig Übung umsetzen, die gestalterischen Möglichkeiten sind hier fast unbegrenzt.

    Bei Schäden, die durch Unachtsamkeit oder natürlichen Verschleiß entstehen, können die betroffenen Stellen auch nach Jahren einfach eingeweicht und neu verstrichen werden. Zudem verursacht die Flüssigtapete im Vergleich zur herkömmlichen Papiertapete geringere Kosten, da sie eine Lebensdauer von 15 bis 20 Jahren hat.

    Gerade im viel genutzten Treppenhaus ist dies ein enormer Vorteil. Die WEMA Flüssigtapeten gibt es in über 100 verschiedenen Mustern und zahlreichen Farben von knallig bis dezent.

    Weitere Informationen sind unter www.wema-fluessigtapete.de erhältlich.

      video - wema-kunde
      blockHeaderEditIcon
      Video WEMA 1
      blockHeaderEditIcon

      Ton an       

      • Das innovative Produkt WEMA-Flüssigtapete bietet Ihnen jede Menge Vorteile. WEMA ist keine herkömmliche Tapete, denn sie besteht aus Baumwolle und Seide.
      • Sie weist keinerlei Stöße auf, ist antistatisch, atmungsaktiv, ausbesserungsfähig und vieles mehr.

      Kostenlose Info hier...

      WEMA Naturkollektion
      blockHeaderEditIcon

      WEMA Naturalkollektion

      Gerade für Räume, die den natürlichen Look offensichtlich tragen sollen, empfehlen wir unsere Naturallkollektion.

      WEMA Bamboo enthält neben dem weißen Grundmaterial zusätzlich entweder natürlich eingefärbte Holzfasern oder wie in der Wara Kollektion auch Stroh.

      Je nach Wunsch können die Zugaben individuell gemischt werden. Gerne geben wir Ihnen auch eine Empfehlung für leichte, mittlere und stark gesetzte Akzente. Eine weitere Kombinationsmöglichkeit bietet das Einfärben des Grundmaterials mit unseren speziellen Farben.

      Diese bietet Ihnen eine Vielzahl an Möglichkeiten und Kombinationen.

      WEMA Hauptkollektion
      blockHeaderEditIcon

      WEMA Hauptkollektion

      Vielfalt und Individualität verbindet unsere Hauptkollektion. Keine Wand gleicht der anderen.

      Wie wäre es, wenn Ihre Wände durch warmes Licht schimmern würden? Mit der WEMA Flüssigtapete schaffen Sie sich warme Wohlfühlräume und in Kombination mit unserer großzügigen Auswahl an Glimmerzusätzen schaffen Sie sich Ihr eigenes kleines Schloss.

      Individualität trifft unschlagbaren Nutzen. Kaum ein Produkt vereinigt Designvielfalt mit Wärmeschutz, gesundem Wohnen, reparierbarem Material und vielem mehr.

      Schauen Sie doch einfach, was die Flüssigtapete alles kann, außer schön auszusehen. mehr lesen

      WEMA Farbkollektion
      blockHeaderEditIcon

      WEMA Farbkollektion

      Farbe belebt unser Leben und bringt Abwechslung im Wohnbereich. Durch unsere WEMA-Farbkollektion werden wir diesen Ansprüchen gerecht.

      Durch verschiedene Kombinationen und Abstufungen der Farben sind Ihnen so gut wie kaum Grenzen gesetzt im Einsatz mit WEMA Flüssigtapete. Durch unsere umfangreiche Beratung können wir Ihnen aus einer Vielzahl von Möglichkeiten die Richtige zusammenstellen, so dass Sie sich in Ihrem zu Haus richtig wohlfühlen und sich täglich in Ihrer Kreativität bestätigt fühlen.

      Wohnen heißt auch die eigenen Wünsche zu erfüllen, beim Thema Wandbelag können wir diese definitiv wahr machen.

      Benutzername:
      User-Login
      Ihr E-Mail